WEA-Visualisierung

Fotomontage Windräder

Visualisierung von Windenergie-Anlagen

Im Zuge der Energiewende werden immer neue Standorte für Windräder, Windenergieanlagen (WEA) oder Windkraftanlagen untersucht. Gemeinden und Bürger fragen sich zurecht: wie werden die Windräder das Landschaftsbild verändern?

Wie sich Windräder ins Landschaftsbild einfügen, kann man entweder mit 3D-Modellen oder mit Fotomontagen simulieren. 3D-Modelle sind zwar sehr exakt, dafür aber auch optisch weniger realistisch und wegen des hohen Rechenaufwandes auch vergleichsweise teuer.

Fotomontagen wirken immer realistischer und optisch ansprechender.

Unsere Fotomontagen sind aber nicht nur schön anzusehen, sondern auch möglichst genau!

Wir ermitteln für jedes eingesetzte Objektiv eigens das Verhältnis Objektgröße/Aufnahmeabstand, mit Geländeschnitten legen wir die Sichtkante fest und bei der Visualisierung der tatsächliche sichtbaren Höhen der Windenergie-Anlagen berücksichtigen wir die Höhe der umliegenden Vegetation.

Da die Diskussionen über geplante Windkraftanlagen bekanntermaßen sehr emotional geführt werden, legen wir zudem Wert auf eine möglichst neutrale Darstellung der Windräder.

Seit 2012 machen wir WEA-Visualisierungen für:

  • EnBW / Emch+Berger GmbH
  • Stadtwerke Stuttgart
  • Regionalverband Mittlerer Oberrhein
  • Nachbarschaftsverband Karlsruhe
  • Gemeinde Kürnbach
  • Gemeinde Höfen an der Enz
  • Gemeinde Oberderdingen


Fotomontage Windräder Schwarzwald